Im Mai 2014 habe ich mich entschlossen, das persönliche Training neben dem Ausdauersport zu erweitern. Nachdem ich Nils Schumann und die Pranasportslounge während eines Laufkurses kennenlernen durfte, hatte ich Lust besonders seine Angebote zu nutzen.

Ich vereinbarte ein Probetraining und war sofort begeistert. Ich habe geschwitzt wie verrückt und der Muskelkater ließ auch nicht lange auf sich warten. Der Vertrag wurde unterzeichnet und im Juni ging´s dann auch schon mit dem regelmäßigem Training los.

Nach den ersten Einheiten plagte mich regelmäßig der Muskelkater…doch das legte sich bald, obwohl das Training intensiver wurde und die Impulse langsam verstärkt wurden.

Berufsbedingt sitze ich sehr viel am Schreibtisch, meine Rückenmuskulatur ist entsprechend schwach ausgebildet. Typisch für Büromenschen ist vor allem ein Defizit zwischen den Schulterblättern. Warum sollte es mir da also anders gehen. Durch langes Laufen wachsen die Muskeln im Rücken halt auch nicht.

Doch jetzt, ein Jahr später…was soll ich sagen, sehen wir doch tatsächlich gute Fortschritte am Rücken. Zwar sind einzelne Muskelgruppen noch unterschiedlich ausgebildet, aber es ist nun mal häufig so, dass eine Seite stärker als die andere ist.

20150423_220609

 

 

 

 

 

 

 

Ich glaube, dass vor allem die Rückenmuskulatur vom EMS-Training profitiert hat. Und bleibe definitiv weiter dabei.

SIMILAR ARTICLES

NO COMMENTS

Leave a Reply

*