18 Frauen, ein Ziel – Fit genug werden, um (wieder) aktiv Fußball spielen zu können!

Vor drei Wochen startete die Mission der Salamandinen, die neue Frauenfußballmannschaft des Salamander FC Werningshausen. Nachdem sich viele Frauen aus unterschiedlichsten Altersklassen entschlossen haben Teil des Teams zu werden, mussten nur noch die passenden Trainer für dieses Projekt gefunden und überzeugt werden. Schnell hatte mich Anke Heinemann, die neue Kapitänin der Mannschaft, auf ihrer Seite. Ich war bereit, die Damen und Mädels (wieder) fit zu machen. ABER – ich kann nur den Fitnessteil übernehmen, alles andere muss jemand machen, der sich auskennt und weiß, wie man das Gefühl für den Ball am Besten bekommen kann.

Nach einer ersten Zusammenkunft mit Absprachen, Abstimmungen und Festlegungen ging es am Montag den 20. April pünktlich 19:00 Uhr auf dem Sportplatz in Werningshausen los. Trainer Rainer Heinemann stellte sich und seine Bedingungen vor. Dann war ich an der Reihe. Auf geht´s Mädels… Neben Kraft und Koordination, brauchen unsere zukünftigen Fußballerinnen vor allem Ausdauer. Fünf Runden um den Platz – das war das erste Ziel für alle. Und es haben auch alle geschafft. Und alle sind unter 11 Minuten geblieben. Das war ein guter Anfang! Nach dem Einlaufen ging es mit einem kleinen Fitness-Test weiter…

20150504_193727_20150505111132937

Liegestütz, Frontstütz, Kniebeuge und SitUps haben wir auf Zeit und Anzahl getestet und dabei gleich festgestellt, wie schwierig die Übungen doch sein können, wenn man sie korrekt ausführt.

Die Fitness der Salamandinen ist sehr unterschiedlich, manche schaffen 10 Liegestütz, manche fünf und manche knabbern schon an der ersten Wiederholung. Ziel nach drei Wochen sollte erst Mal für alle sein – drei korrekt ausgeübte Liegestütz zu schaffen. Ähnlich ist es mit den anderen Übungen auch.

Nun liegen die ersten drei Fitnesseinheiten hinter uns. Die Mädels schwitzen und quälen sich durch jede Runde. Aber das Schönste und Wichtigste – sie wollen alle und haben Bock darauf etwas zu ändern. Schön ist auch zu sehen, dass die Runde jedes Mal größer wird. Nun haben wir sogar schon Frauen dabei, die nur wegen der Fitness-Einheit vorbei kommen, was natürlich ein Lob für mich ist.

Ich bin gespannt, ob nächste Woche alle das Ziel erreichen, denn dann steht der nächste Fitness-Test  auf dem Plan….ich bin guter Überzeugung, dass alle ihr Ziel erreichen.

SIMILAR ARTICLES

NO COMMENTS

Leave a Reply

*